All-in-One Bildverarbeitungssystem

Die intelligente Kamera ist ein unabhängiges All-in-One-Bildverarbeitungssystem. Ihr Herzstück ist ein leistungsstarker Computer
Modul von NVIDIA. Das System bietet alles, was Sie brauchen, um Ihr Bildverarbeitungsprojekt zu entwickeln und zur
zur Produktionsreife zu bringen.

  • Freie Positionierung der Kameramodule. Da die Kameras per Kabel mit dem Mainboard verbunden sind,
    können sie flexibel positioniert werden. Die kleinen Module können auch dort installiert werden, wo der Platz begrenzt ist.
  • Linux-Betriebssystem. Das sofort einsatzbereite System läuft auf Linux Ubuntu. Schließen Sie einfach Ihren
    Monitor, Tastatur und Maus an die Kamera an und beginnen Sie mit der Entwicklung Ihres Projekts – es wird keine zusätzliche Hardware benötigt.
  • Bildverarbeitung «on the edge». Das leistungsstarke Computermodul ermöglicht die Bildverarbeitung
    direkt auf der Kamera in der Nähe der Ursprungsquelle. Es ist nicht erforderlich, die Rohbilder zur weiteren Verarbeitung an einen externen Server zu übertragen.
  • Energieeffizientes KI-System. Die Kamera verfügt über einen leistungsstarken Grafikprozessor, auf dem neuronale Netze
    zur Objekterkennung, Lokalisierung oder ähnlichem berechnet werden können.
  • Hochpräzise 6-Achsen-IMU. Die integrierte Trägheitsmesseinheit (IMU), einschließlich 3D-Beschleunigungsmesser
    Beschleunigungsmesser und Gyroskop, liefert Messungen, die mit den Bildverarbeitungsdaten für die Posenschätzung und
    Aufgaben der Kartenerstellung zusammengeführt werden können.
  • Autofokus-Funktionen. Der bi-direktionale Konstantstromtreiber ermöglicht den Anschluss von Flüssiglinsen
    Flüssiglinsen angeschlossen werden, um Objekte zu fokussieren und gestochen scharfe Bilder zu erzeugen. Der Anschluss ist kompatibel mit Optotune
    Linsen.
  • I/O-Leitungen. Dank der frei programmierbaren I/O-Leitungen lässt sich die Smart-Kamera einfach in bestehende Systeme integrieren.
    frei programmierbaren I/O-Leitungen. Es stehen opto-isolierte oder schnelle GPIOs zur Verfügung, die z.B. an
    z.B. an speicherprogrammierbare Steuerungen, Relais und Lichtschranken angeschlossen werden können.
  • Serielle Kommunikationsschnittstellen. Weitere Kommunikationsschnittstellen wie I 2C, SPI und UART sind
    verfügbar. Damit kann der Anwender seine eigene Hardware wie Sensor- oder Aktorplatinen ansteuern. Diese
    lässt sich das Bildverarbeitungssystem beliebig erweitern und an individuelle Bedürfnisse anpassen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung.

Patrick Roth
043 299 57 23
roth@stettbacher.ch

Wesentliche Merkmale

  • 2 x 5 MP global shutter camera
  • 8-Core RAM ARM processor
  • 1024-Core GPU
  • 16 GB RAM
  • Auto-focus capabilities
  • High performance 6-axis IMU
  • Ethernet or LTE
  • Display port, USB, Mini PCIe, GPIO, I2C, UART, SPI

Anwendungen

  • Überwachung
  • Maschinelle Bildverarbeitung
  • Autonomes Fahren
  • Augmented Reality
  • Industrielle Robotik
  • Prozessüberwachung und Messung

Dokumentationen

Datasheet
de_CH_informalGerman